Dr. Rietz Treatment 3-Phasen Hautkonzept für Hautgesundheit

Der menschliche Körper reagiert auf verschiedenste innere und äußere Reize – wie übermäßige Hitze, Kälte, Reibung, Viren, Bakterien oder Pilze – mit einer Entzündung. Da diese Reize die normalen (physiologischen) Abläufe des Körpers behindern, wird eine Entzündung hervorgerufen, die die Störfaktoren eliminiert. Die Entzündung wird vom Immunsystem generiert. Das Immunsystem sorgt nach der Konfrontation mit einem der oben genannten Reize für eine verstärkte Durchblutung des betroffenen Gebietes und somit für die Ansammlung von weißen Blutkörperchen (Leukozyten) im Entzündungsgebiet. Die Leukozyten sind dazu da, Fremdkörper und abgestorbene Zellteile zu vernichten (Phagozytose). Durch vermehrte Flüssigkeitsansammlung in dem Gebiet der Entzündung entsteht der für eine Hautentzündung charakteristische Druckschmerz. Im Falle einer Hautentzündung spricht man auch von Dermatitis.

Hautgesundheit: Im 3-Phasen-Hautkonzept werden verschiedene Peeling-Systeme in Abhängigkeit von der medizinischen/dermatologischen Indikation angewendet. Diese werden dann mit entsprechenden dermatologischen Wirkstoffen kombiniert. Aus diesem Grund können die Wirkstoffe tiefer in die Haut eingebracht werden und am Zielort schneller wirken. Die Folge: schnellere Abheilung, längere symptomfreie Intervalle und vollständige Abheilung. Bei diesem Behandlungskonzept kann auf interne Medikation wie Cortison und/oder Antibiotika vollständig verzichtet werden.

Ablauf des 3-Phasen Hautkonzepts:

  1. Phase: Vorbereitung der Haut zu Hause
  2. Phase: Peeling und Laser-/Licht-Behandlung
  3. Phase: Intensivpflege zwischen und nach den Behandlungen

Bio-Revitalisierung – Kombinationstherapie mit Hyaluron für perfekte Hautschönheit

Das individuelle und schonende Beauty-Konzept mit optimalen Ergebnissen und ohne Ausfallzeiten ist eine hervorragende minimal-invasive Kombinationstherapie, entwickelt für Frauen und Männer, die Wert auf ein attraktives Aussehen legen. Diese Behandlungsform wir ausschließlich von der Dermatologin Dr. Angelika Rietz durchgeführt.

Die ästhetisch dermatologische Kombinationstherapie zum Aufbau des Kollagens, der Bindegewebsfestigkeit und Gesunderhaltung der Haut ist gekoppelt mit gezielter, doch zurückhaltender Unterspritzungsmaßnahme und dem Einsatz apparativer Methoden, wie Laser/Lichttherapie oder dem Micro-Needling-System. Besonderer Wert wird dabei auf die ästhetische Unterspritzung gelegt, die sich weder als solche erkennen lässt, noch Vorbildern oder der Mode unterwirft, sondern dem Kunden seine ureigene Individualität im Aussehen erhält – ganz ohne „Gesichtsverlust“. Ergänzt wird das Behandlungsprogramm mit der auf die Haut abgestimmten „Scientific Skincare-Pflege“ die erfolgreich mit dem Bio-Revitalisierungsprogramm kombiniert angewendet werden kann.

Für die Augmentation bei Falten sowie dem auffüllen des Gesichtsvolumens kommt ausschließlich unvernetzte Hyaluronsäure zur Anwendung. Diese Verjüngung von innen wird als Biorevitalsierung bezeichnet. Bereits nach der ersten Behandlung sind positive Anzeichen sichtbar, doch ein anhaltender Effekt ist erst nach der Initialbehandlung möglich, die aus drei Sitzungen im Abstand von zwei bis drei Wochen besteht. Für den Erhalt des Effekts wird eine regelmäßige Behandlungstherapie empfohlen. Ziel des Bio-Revitalisierungsverfahrens ist die sanfte und vor allem natürliche Verjüngung – ohne der Kundin/dem Kunden ihre/seine wahre Authentizität im Aussehen zu nehmen